Media

Fotos

Danksagung

Hiermit danken wir allen (auch ungenannten und unbekannten) „Bildermachern“ die uns über viele Jahre mit ihrem magischen Kasten eingefangen haben und uns das Ergebnis großzügig vermachten.

Was wären wir ohne Euch? Die meisten dieser schönen Bilder und Filme gäbe es nicht.

Möge der Allmächtige Euch von allem Übel verschonen und wir uns ab und an begegnen.

Horst Müller
Uwe Hampel 
Ludwigshafen
Ralf Olbricht 63477 Maintal
Thomas Wilke 23501 Lübeck
„Der Seelenfänger“ Markus Braig aus 88400 Biberach
TheO 56349 Kaub
Martin Schmidt aus Bad Homburg

Hier geht’s zu den Fotos von Ranunculus >>


Videos

Es gibt natürlich auch zahllose Videos von den Spielleut‘ Ranunculus und dem Ensemble Stellaris im Internet, auf den einschlägigen Videoplattformen, wir selbst betreiben einen YouTube-Kanal, unsere Freunde und Fans filmen selbst fleißig und ab und an lassen wir auch mal etwas produzieren.

Lasst es Euch nicht nehmen, filmt und fotografiert was das Zeug hält, veröffentlicht es und gebt uns anschließend Bescheid, damit wir uns das auch mal ansehen können.

Auch hier gilt unser Dank an alle, die sich die Arbeit machen um Videos von den Ranunculi anzufertigen und zu veröffentlichen.

Hier geht’s zu den Videos von Ranunculus >>


Musik

Im Jahre 2005 beschlossen wir in unserer unendlichen Weisheit für die Nachwelt unsere Musik auf einem neumodischen Tonträger zu bannen. Es ist eine gar teuflische Erfindung der Alchemisten zu Köln, die es vermag, eine ganze Spielleut‘ Truppe auf einem kleinen Silberscheibchen zu bannen, um sie anschließend in die Tasche zu stecken, damit man sie mit nach Hause schleppen kann.

Aber das ist noch lange nicht alles:

Wir bekamen so viele von den Wunderscheibchen überreicht, dass wir sie euch sogar verkaufen! Für sage und schreibe 15 eurer liebgewordenen Tälerchen (man nennt’s auch Euros!), könnt ihr diesem Wunderding habhaft werden. Schreibt uns Euer Begehr‘ einfach per Mail (noch so ein wunderlich Teufelszeug!), nennt Eure Adresse, wir nennen Euch unsere Bankverbindung und schon seid ihr nach wenigen Tagen stolzer Besitzer dieses Tonträgers.

Neue CD „Fuchs und Rabe“

Es wird dieser Tage oder Wochen eine neue Silberscheibe das Licht der Welt erblicken, „Fuchs und Rabe“ soll’s heißen. Wir, die Spielleut‘ von Ranunculus, befinden uns ab sofort nun da wir die auftrittsreiche Zeit absolviert haben, wieder im Studio, um für euch an der Vollendung des Werkes bienenfleißig – wie das uns Spielleut‘ zu Eigen ist – weiterzuarbeiten.

Haltet die Augen und Ohren offen, was sich da so tun wird in der nächsten Zeit.

Hier geht’s zur Musik von Ranunculus >>